A+ A A-

In der Kategorie A-Heavy kämpfen die besten Highlander aus dem In- und Ausland um den Sieg. In Luzern sehen wir sie an allen 8 Disziplinen, d.h. sie werfen den leichten Stein (7.25 kg) sowie den Braemar stone (11-13 kg), das light weight for distance (12.7 kg) sowie das heavy weight for distance (25.4 kg). Den light hammer (7.5 kg) sowie den heavy hammer (10 kg), das weight for height (25.4 kg) und den schweren Baumstamm (ca. 5.5m lang und 50 kg schwer). Auf sie wartet auf jede Disziplin Preisgelder (1. Platz: 40 CHF / 2. Platz: 30 CHF / 3.Platz: 20 CHF / 4. Platz: 10 CH / 5. Platz: 5 CHF) sowie für die ersten drei der Gesamtliste Preise im Wert von über 500 CHF.

In der Kategorie B-Heavy gehen Sportler an den Start, welche die leichteren Gewichte werfen. Sie werden in allen leichten Diszilpinen antreten. Auf die ersten drei Sportler der Gesamtliste warten Preise im Gesamtwert von 500 CH.

In der Kategorie der Masters stehen Athleten auf dem Platz, welche über 40 Jahre alt sind. Sie werfen den leichten Stein (7.25 kg), das weight for distance (19 kg), den heavy hammer (10 kg), das weight for height (19 kg) und den Caber. Auf die ersten drei Sportler der Gesamtliste warten Preise im Gesamtwert von 500 CH.

In der Kategorie der Damen sind Athletinnen in der Arena. Sie werfen den Stein, das weight for distance, den Hammer, das weight for height und den Caber. Auf die ersten drei Sportlerinnen der Gesamtliste warten Preise im Gesamtwert von 500 CH.

Cabertoss

Ziel dieser „Königsdisziplin“ der Highland Games ist es, einen möglichst langen Baumstamm so zu werfen, dass sich dieser einmal überschlägt und danach möglichst gerade vor dem Athleten landet.

 

A-Heavy 5.5-6 Meter / 40-50 kg

B-Heavy 4.5-5 Meter / 30-40 kg

Cabertoss 

Weight for height / Weight over bar

Der Athlet wirft ein Gewichtüber eine grösstmögliche Höhe. Gemessen wird dies gleich wie etwa beim Hochsprung.

 

A-Heavy 25.4 kg

B-Heavy 19 kg

 Weight for height / Weight over bar

Weight for distance

 

Der Athlet wirft aus einer drehenden Bewegung ein Gewicht  welches an einer kurzen Kette hängt, so weit wie möglich.

 

A-Heavy 25.4 kg

B-Heavy 12.7 kg

 Weight for distance

Putting the Stone

 

Ähnlich dem olympischen Kugelstossen, besteht das Ziel dieser Disziplin darin, einen Stein soweit wie möglich zu werfen. Die Steine werden einhändig und bis zum Wurf am Hals anliegend gestossen.

 

A-Heavy 7-8 kg

B-Heavy 7-8 kg

 Putting the Stone

Scottish hammer throw

 

Zu Vergleichen mit dem heute üblichen Hammerwerfen. Allerdings besteht der „Scottish Hammer“ nicht aus einer Kugel und einem Drahtseil, sondern aus einem Gewicht und einem Holzstab. Anders als beim Hammerwerfen, dreht sich der Athlet vor dem Wurf nicht mit dem Hammer mit.

 

A-Heavy 10 kg

B-Heavy 7.25 kg

 Scottish hammer throw